Rezepte

 

Mohnnudeln


mohn_.jpg

Ein traditionelles Rezept mit Roggenmehl.

Zutaten für 4 Portionen Nachspeise:
250 g mehlige geschälte Erdäpfel
145 g Roggenmehl R500
30 g Roggenmehl R500 zum Anrösten
80 g Butter
Gemahlener Graumohn

Zubereitung:
Erdäpfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einem Topf mit 20 Zentimeter Durchmesser bedeckt mit Salzwasser sehr bissfest kochen.
Währenddessen 30 g Roggenmehl ohne Öl anrösten. Es ist fertig, wenn es kräftig nach Popcorn riecht.
Bedecken Sie nun die Erdäpfel im Topf gleichmäßig mit 145 g Roggenmehl, machen Sie mit einem Löffelstiel Löcher in das Mehl. Anschließend auf kleiner Stufe bis die Erdäpfel weich sind kochen lassen.
Mit einem Erdäpfelstampfer wird die Masse nun gestampft und anschließend verknetet. Nach Bedarf kann hier noch etwas Salz hinzugefügt werden.
Verteilen Sie etwas angeröstetes Roggenmehl auf einem Brett und formen Sie die Nudeln.
Zerlassen Sie in der Zwischenzeit 80 g Butter in einer Pfanne.
Die Nudeln in der zerlassenen Butter schwenken, mit Mohn und Staubzucker bestreuen.


zurück

 




Langer-Mühle e.U. | Schubertstraße 15 | 3452 Atzenbrugg
Tel. 02275 5273 | Mobil 0699 104 409 13 | e-mail